Immobilie als Kapitalanlage für Unternehmer und Selbstständige

Regelmäßige Mieteinnahmen und steuerliche Vorteile

Das wichtigste in Kürze

  • Eine Immobilie als Kapitalanlage verschafft Ihnen viele steuerliche Vorteile.
  • Als Selbstständiger eine Immobilie zu kaufen heißt, Vorsorge für das Alter zu treffen.
  • Kapitalanlage Immobilien kaufen und mit den Mieteinnahmen die Renditeerwartungen erfüllen.
  • Eine Kapitalanlage Wohnung ist mit weniger Risiko verbunden als die klassischen Anlageformen, wie Aktien oder Fonds.
  • Die Wohnung als Kapitalanlage ist ein sicherer Weg für den Vermögensaufbau.

Welche finanziellen Faktoren müssen bei einer Immobilie als Kapitalanlage bedacht werden?

Fragezeichen Icon
Der Entscheidung für den Kauf einer Immobilie sollte eine eingehende Analyse Ihrer finanziellen Möglichkeiten vorausgehen. Vorteilhaft wäre es, wenn Sie für die Investition auch eigene Mittel von circa 5 bis 10 % des Kaufpreises zur Verfügung stellen könnten.

Die restliche Summe finanzieren Sie über einen Bankkredit. Diese stellt Ihnen das Geld bereit, wenn Ihre betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) der letzten drei Jahre ein positives Bild zeigen.

Bei der Analyse Ihres finanziellen Budgets ist Ihnen die Immobilienberatung unseres Hauses für Unternehmer und Selbstständige gerne behilflich.

Fragezeichen Icon
Der Entscheidung für den Kauf einer Immobilie sollte eine eingehende Analyse Ihrer finanziellen Möglichkeiten vorausgehen. Vorteilhaft wäre es, wenn Sie für die Investition auch eigene Mittel von circa 5 bis 10 % des Kaufpreises zur Verfügung stellen könnten.

Die restliche Summe finanzieren Sie über einen Bankkredit. Diese stellt Ihnen das Geld bereit, wenn Ihre betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) der letzten drei Jahre ein positives Bild zeigen.

Bei der Analyse Ihres finanziellen Budgets ist Ihnen die Immobilienberatung unseres Hauses für Unternehmer und Selbstständige gerne behilflich.

Ihre Immobilie als Kapitalanalge

Immobilie als Kapitalanalge

Eine Immobilie kaufen und vermieten. Das Prinzip: Der Mieter zahlt das Bankdarlehen indirekt für Sie zurück. Steuerfreier Verkauf der Immobilie nach 10 Jahren möglich (Wertzuwachs ist steuerfrei).

Wer kann das? 

Jeder mit einem Nettoeinkommen von mindestens 2.500€.

 

Die Umsetzung für Sie

Wir begleiten Sie von A-Z durch unsere Berater von Objektauswahl, über  Finanzierung bis hin zur Verwaltung.

Das Ergebnis

Ein wichtiger Baustein für die persönliche Altersvorsorge ist getan. Ein sicheres Investment in Ihre Zukunft mit einer Immobilie als Geldanlage.

 

Welche Vorteile können Selbstständige und Unternehmer mit einer Immobilie als Kapitalanlage generieren?

Wenn Sie eine Immobilie kaufen als Kapitalanlage, können Sie als Selbstständiger oder als Unternehmer die folgenden Vorteile generieren:

  • Sie vermieten das Objekt und erzielen monatliche Mieteinnahmen, die Ihr Objekt nachhaltig abzahlen.

  • Wählen Sie für Ihre Vermietung eine Pflegeimmobilie aus, erhalten Sie eine Mietgarantie durch den Betreiber. Dies bedeutet, dass Sie auch bei einem Leerstand der Wohnung von Ihrem passiven Einkommen profitieren.

  • Sie bauen sich mit der Anschaffung einer Immobilie als Kapitalanlage ein Vermögen auf.

  • Sie können neben der Abschreibung noch weitere steuerliche Vorteile geltend machen. Erfahren Sie mehr, wenn Sie Ihre unabhängige Finanzberatung kontaktieren.
Wenn Sie eine Immobilie kaufen als Kapitalanlage, können Sie als Selbstständiger oder als Unternehmer die folgenden Vorteile generieren:

  • Sie vermieten das Objekt und erzielen monatliche Mieteinnahmen, die Ihr Objekt nachhaltig abzahlen.

  • Wählen Sie für Ihre Vermietung eine Pflegeimmobilie aus, erhalten Sie eine Mietgarantie durch den Betreiber. Dies bedeutet, dass Sie auch bei einem Leerstand der Wohnung von Ihrem passiven Einkommen profitieren.

  • Sie bauen sich mit der Anschaffung einer Immobilie als Kapitalanlage ein Vermögen auf.

  • Sie können neben der Abschreibung noch weitere steuerliche Vorteile geltend machen. Erfahren Sie mehr, wenn Sie Ihre unabhängige Finanzberatung kontaktieren.
Markus Kaul

Die Immobilie als Investitionsobjekt macht Sie langfristig finanziell unabhängig und verschafft Ihnen damit mehr Möglichkeiten und Freiheiten.

Großzügiges Konzept & Gewinnbringende Renditen!

Unser Wunsch ist es Ihnen viel größeren Nutzen zu bieten als üblich.
Weil das Grundlage unseres Erfolges ist.

Louis Hirschmann

Beim Kauf einer Immobilie geht es um vielmehr als um ein reines Objekt. Es geht um eine nachhaltige Strategie die zu Ihnen passt.

Ihre Vorteile:

Maßgeschneiderte Finanzierung passend zur Ihrer Situation 

Sichere Mieteinnahmen durch exklusive Verwaltung Ihrer Objekte

Exklusive Objekte – Deutschlandweit, die Sie nur bei uns bekommen

Geprüfte Objekte, die Sie nur bei uns bekommen!

Individuelle Investmentstrategie nach Ihren Zielen & Wünschen

Kostenlose Beratung hinsichtlich Immobilien als Kapitalanalge

Beispielberechnung

Haben Sie sich als Selbstständiger oder als Freiberufler für eine Immobilie mit einem Anschaffungspreis von 200.000 Euro entschieden, können Sie nach zehn Jahren mit der folgenden Zahlen rechnen:

Durch die jährliche Wertsteigerung von 2 %, steigt der Wert Ihrer Immobilie auf 250.000 Euro.

Für die Kredittilgung wenden Sie über den ganzen Zeitraum verteilt 150.000 Euro auf.

Mit monatlichen Mieteinnahmen von z. B. 600 Euro generieren Sie ein zusätzliches jährliches Einkommen von 7.200 Euro. Die monatlichen Kosten für die Gebäudeversicherung und weitere laufende Kosten von z. B. 85 Euro können Sie steuermindernd in Ihrer persönlichen Einkommensteuererklärung geltend machen.

Nach zehn Jahren ist Ihr Vermögen um den Betrag von 90.000 Euro angestiegen.

Sie bilden echtes Vermögen!

Welche Immobilie eignet sich zur Kapitalanlage?

Immobilien als Kapitalanlage, sei es für den Vermögensaufbau oder zur Altersvorsorge, sind mittlerweile sehr beliebt. Lassen Sie sich von uns kostenlos beraten und passen Sie die Investmentstrategie an Ihre Ziele und Wünsche an.
Bestandsimmobilie
Kapitalanlage: Bestandsimmobilie
Neubauimmobilie
Kapitalanlage: Neubauimmobilie
Denkmalimmobilie
Kapitalanlage: Denkmalimmobilie
Pflegeimmobilie
Kapitalanlage: Pflegeimmobilie

Welchen Unterschied macht die Investition in eine Immobilie als Kapitalanlage gegenüber einer klassischen Geldanlage?

Als klassische Geldanlage kommt der Kauf von Gold, Aktien oder anderen Wertpapieren in Betracht. Diese Anlageformen haben gemeinsam, dass sie mit einem hohen finanziellen Risiko verbunden sind.

Entscheiden Sie sich als Unternehmer oder Selbstständiger für eine Kapitalanlage Immobilie, fällt das Risiko deutlich geringer aus. Der Wertverzehr der Immobilie durch Abnutzung des Mieters wird über die Abschreibung dargestellt.

Diese bemisst sich nach den steuerlichen Vorschriften und beträgt 2 % der Kosten, die sie für die Anschaffung aufgewendet haben. Halten Sie die Immobilie in Ihrem Privatvermögen, ist ein steuerfreier Verkauf nach zehn Jahren möglich.

Sie sind freiberuflich tätig oder führen ein Unternehmen und interessieren sich für eine Investition mit sehr geringem Risiko? Wir zeigén Ihnen die Vorteile auf, die Sie für sich und Ihr Unternehmen schaffen, wenn Sie als Selbstständiger eine Immobilie kaufen. Sie finden unsere Immobilienberatung für Unternehmer in der Umgebung von München (Entfernung 150 Kilometer).

Gegenüberstellung

Konventionelle Kapitalanlage

Sie bekommen Zinsen und Kurswertsteigerungen ausschließlich auf das Geld, das tatsächlich investiert wurde.

Sie investieren 10.000 € und bekommen eben auch nur einen Wert 10.000 €.

Beispielsweise Aktienfonds:

  • Sie investieren 80 € monatlich.
  • Nach einem Jahr haben Sie 960 € angespart.
  • Sie bekommen eine Rendite von 10 %.
  • Nach einem Jahr haben Sie einen Wertzuwachs von 96 €.

    Immobilien als Kapitalanlage

    Die Wertsteigerung findet nicht auf die investierten 10.000 €, sondern auf den Wert von z.B. 100.000 € der Immobilie statt.

    Sie investieren 10.000 € und bekommen sofort einen Wert von 100.000 €.

    Immobilie:

    • Sie investieren 10.000 €.
    • Sie bekommen einen Wert von 100.000 € sofort.
    • Se haben mindestens 1 % Wertsteigerung pro Jahr.
    • Sie haben mindestens einen Wertzuwachs von 1.000 €.

    Mit einer konventionellen Geldanlage hat man die 100.000 € erst nach 30 Jahren.

    Die Wertsteigerung findet nicht auf die investierten 80 € pro Monat, sondern auf die 100.000 € der Immobilie statt.

    Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie weitergehende Informationen zu einer Immobilie als Kapitalanlage für Unternehmer, nehmen wir Ihre Anfragen auch gerne telefonisch, per E-Mail, WhatsApp oder Video Call entgegen. Die Beratung ist kostenlos. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

    Markus Kaul & Louis Hirschmann

    Mit uns wird Ihr Kauf zu einem unvergesslichen Moment.

    Ganzheitliche Beratung bedeutet, Ihnen eine individuelle und zu ihrer Lebenssituation passende Strategie mit an die Hand zu geben, die langfristig funktioniert. Nachhaltiger Kauf bedeutet sich mit der Abschlussentscheidung nachhaltig wohl zu fühlen. Diese Zufriedenheit für Sie zu erreichen macht uns aus.

    Eine zielführende und individuelle Beratung sehen wir als Basis unserer Zusammenarbeit. Das Vertrauen zueinander braucht die Achtung voreinander. Das ist unser Motto.

    Warum Sie uns vertrauen können:

    Hirschmann Kaul Bewertungen

    Transaktions-Volumen in (Mio. €)

    Verkaufte Kapitalanlagen

    Kunden-Anfragen

    JETZT BERATUNG SICHERN

    Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit Sie von uns eine kostenlose Strategieberatung erhalten können. Ihre Kontaktinformationen werden vertraulich behandelt.

    Datenschutz*

    FAQ – Häufig gestellte Fragen

    Loader image

    Interessieren Sie sich für eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage, sollten Sie sich für ein Objekt entscheiden, das Sie vermieten möchten. Im Gegensatz zu einer selbstgenutzten Wohnung können Sie bei einer fremdvermieteten Immobilie einige steuerliche Vorteile geltend machen. So mindern die Abschreibung und alle weiteren Kosten, die direkt mit der Vermietung in Zusammenhang stehen, ihre jährliche Steuerlast. Mit den monatlichen Mieteinnahmen generieren Sie ein zusätzliches Einkommen.

    Es gibt viele Arten von Immobilien. Möchten Sie eine Immobilie als Kapitalanlage kaufen, sollten Sie sich den Zweck der Anschaffung vor Augen führen. Mit Ihrer Investition möchten Sie eine hohe Rendite erzielen. Dies lässt sich am besten mit monatlichen Mieteinnahmen generieren. Als Vermietungsobjekte kommen Ein- oder Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Denkmalimmobilien oder Gewerbeimmobilien in Betracht. Darüber hinaus eignet sich auch eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage.

    Entscheiden Sie sich als Unternehmer für eine Eigentumswohnung als Kapitalanlage, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie halten die Wohnung oder das Haus in Ihrem Privatvermögen oder Sie überführen es in Ihr Betriebsvermögen.

    Hirschmann Kaul Bewertungen