Steuern sparen als Angestellter

So können Sie als Angestellter mit Immobilien Steuern sparen

In der Steuererklärung machen Sie die Ausgaben geltend

Der Kauf von Immobilien ist eine zuverlässige und legale Möglichkeit, die eigene Steuerlast zu reduzieren. Wir haben die passenden Steuertipps für Angestellte, die Ihnen dabei helfen, durch den Erwerb einer Denkmalimmobilie Einkommenssteuer zu sparen – und dies nicht nur im Jahr des Erwerbs sondern über mehrere Jahre hinweg.
Steuern sparen als Angestellter können Sie, wenn Sie steuerpflichtig sind und ihre Einnahmen höher sind als die gesetzlichen Freibeträge. Sind ihre Einnahmen niedriger als die gesetzlichen Freibeträge, dann zahlen Sie keine Einkommenssteuer. Zu den gesetzlichen Freibeträgen gehören insbesondere der Grundfreibetrag, der Arbeitnehmerpauschbetrag und der Sonderausgabenpauschbetrag.

Damit Sie höhere Aufwendungen geltend machen können und eine Steuerersparnis erreichen, fertigen Sie eine Steuererklärung an.

Markus Kaul

Die Immobilie als Investitionsobjekt macht Sie langfristig finanziell unabhängig und verschafft Ihnen damit mehr Möglichkeiten und Freiheiten.

Großzügiges Konzept & Gewinnbringende Renditen!

Unser Wunsch ist es Ihnen viel größeren Nutzen zu bieten als üblich.
Weil das Grundlage unseres Erfolges ist.

Louis Hirschmann

Beim Kauf einer Immobilie geht es um vielmehr als um ein reines Objekt. Es geht um eine nachhaltige Strategie die zu Ihnen passt.

Ihre Immobilie als Kapitalanlage

Immobilie als Kapitalanalge

Eine Immobilie kaufen und vermieten. Das Prinzip: Der Mieter zahlt das Bankdarlehen indirekt für Sie zurück. Steuerfreier Verkauf der Immobilie nach 10 Jahren möglich (Wertzuwachs ist steuerfrei).

Wer kann das? 

Jeder mit einem Nettoeinkommen von mindestens 2.500€.

 

Die Umsetzung für Sie

Wir begleiten Sie von A-Z durch unsere Berater von Objektauswahl, über  Finanzierung bis hin zur Verwaltung.

Das Ergebnis

Ein wichtiger Baustein für die persönliche Altersvorsorge ist getan. Ein sicheres Investment in Ihre Zukunft mit einer Immobilie als Geldanlage.

 

Steuertricks für Angestellte nutzen

Der Staat entlastet Sie beispielsweise beim Tätigen von Spenden. Für Spenden bis zu einer Höhe von 300 Euro wurde 2021 das vereinfachte Nachweisverfahren zugelassen. Zuvor lag die Grenze bei 200 Euro. Bei vielen Punkten der Steuererklärung haben Sie die Wahl, entweder Pauschbeträge geltend zu machen oder im Einzelnen nachzuweisen, dass Ihnen höhere Ausgaben entstanden sind.

Informieren Sie sich gut über die Höhe der jeweiligen Pauschbeträge und die Voraussetzungen für die Anerkennung von Einzelnachweisen. Spenden zählen zu den Sonderausgaben. Sie können maximal 20 Prozent Ihrer Einkünfte als Sonderausgaben absetzen. Haben Sie höhere Spenden getätigt, dann ist es möglich, einen Spendenvortrag in das darauf folgende Jahr zu tätigen.

Der Immobilienkauf: Steuer sparen als Angestellter

Der Kauf und die Sanierung einer Denkmalimmobilie bergen das Potenzial, Steuern zu sparen. Sie erwerben eine lukrative Immobilie, die Sie vermieten, und reduzieren zugleich Ihre Steuerlast. Die Sanierung einer Denkmalimmobilie wird immer vom Bauträger durchgeführt und vom TÜV überwacht.

Eine historische, städtebauliche, künstlerische oder technische Bedeutung des Gebäudes ist eine der zentralen Voraussetzungen für die Anerkennung als Denkmalimmobilie, ein hohes Alter hingegen – wie landläufig angenommen – ist keine zwingende Eigenschaft.

Steuern sparen in Deutschland

Die Steuerlast in Deutschland ist so hoch wie sonst nirgends. Andere Länder haben eine deutlich geringere Steuerlast. Jedoch können trotzdem Steuern gespart werden, ohne dass das Land verlassen werden muss und ohne komplizierte Firmenkonstrukte im Ausland.
Unternehmer Icon
Steuern sparen als Unternehmer
Selbstständiger Icon
Steuern sparen als Selbstständiger
Freiberufler Icon
Steuern sparen als Freiberufler

Steuertipps für Angestellte: Die Denkmal-AfA

Über die Denkmal-AfA setzen Sie Modernisierungs- und Sanierungskosten einer Denkmalimmobilie von der Einkommenssteuer ab. Wenn Sie mit Hirschmann & Kaul zusammenarbeiten, dann kaufen Sie dort eine fertig sanierte Denkmalimmobilie und können die Sanierungskosten dennoch steuerlich geltend machen.

Der Bauträger übernimmt die Sanierung der Immobilie. Die AfA ist in § 7i Einkommenssteuergesetzt definiert. Sie können 100 Prozent der anfallenden Sanierungskosten über einen Zeitraum von zwölf Jahre hinweg absetzen. In den ersten acht Jahren setzen Sie jeweils 9 Prozent pro Jahr von der Steuer ab, in den folgenden vier Jahren machen Sie jährlich 7 Prozent der Kosten in der Steuererklärung geltend.

Über einen Zeitraum von 12 Jahren setzen Sie bis zu 70 Prozent des Kaufpreises der Immobilie von der Steuer ab. Sie reduzieren dadurch Ihre Steuerlast.

Haus Icon

Wir suchen nach einer denkmalgeschützten Immobilie

Sie müssen keine Sanierungsmaßnahmen durchführen

Implementierung Icon

Die Bauträger übernehmen alle notwendigen Leistungen

Ergebnis Icon

Sie kaufen das schlüsselfertig sanierte Objekt und können den Sanierungsanteil abschreiben

Hirschmann & Kaul – Ihr Partner beim Immobilienkauf

Neugierig geworden, welche Immobilien sich eignen, um Steuern zu sparen und zugleich Ihr Kapital gewinnbringend anzulegen? Dann rufen Sie uns an: Wir bieten Ihnen innerhalb eines Radius von 150 km rund um München die persönliche Beratung zum Immobilienkauf an. Sie wohnen in weiterer Distanz zu München? Dann nutzen Sie unsere Beratung telefonisch, per E-Mail, WhatsApp oder Video Call.

Markus Kaul & Louis Hirschmann

Mit uns wird Ihr Kauf zu einem unvergesslichen Moment.

Ganzheitliche Beratung bedeutet, Ihnen eine individuelle und zu ihrer Lebenssituation passende Strategie mit an die Hand zu geben, die langfristig funktioniert. Nachhaltiger Kauf bedeutet sich mit der Abschlussentscheidung nachhaltig wohl zu fühlen. Diese Zufriedenheit für Sie zu erreichen macht uns aus.

Eine zielführende und individuelle Beratung sehen wir als Basis unserer Zusammenarbeit. Das Vertrauen zueinander braucht die Achtung voreinander. Das ist unser Motto.

Warum Sie uns vertrauen können:

Hirschmann Kaul Bewertungen

Transaktions-Volumen in (Mio. €)

Verkaufte Kapitalanlagen

Kunden-Anfragen

JETZT BERATUNG SICHERN

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit Sie von uns eine kostenlose Strategieberatung erhalten können. Ihre Kontaktinformationen werden vertraulich behandelt.

Datenschutz*

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Maklerkosten und die Kosten für das Gutachten steuerlich absetzen?
Ja, das Absetzen der Maklerkosten und der Kosten für das Gutachten von der Steuer ist möglich. Des Weiteren können Sie unter anderem auch die Arbeitskosten für Sanierungen und energetische Maßnahmen nutzen, um eine Steuerersparnis zu erlangen. Hirschmann & Kauf bietet Ihnen fertig sanierte Denkmalimmobilien an, die Ihnen beim Sparen von Steuern helfen.
Kann ich Denkmalimmobilien sanieren?
Es ist zulässig, Denkmalimmobilien zu sanieren, wenn die Auflagen der Denkmalschutzbehörde berücksichtigt werden. Vor der Sanierung ist ein entsprechender Antrag bei der Denkmalschutzbehörde zu stellen. Sie können Steuern sparen als Angestellter, wenn Sie die Kosten für die Sanierung steuerlich geltend machen.
Hirschmann Kaul Bewertungen