Bestandsimmobilie als Kapitalanlage

Welche Vorteile bietet Ihnen eine Bestandsimmobilie?

Das wichtigste in Kürze

  • Was ist eine Bestandsimmobilie?
  • Wie viele Bestandsimmobilien gibt es in Deutschland?
  • Wie verhalten sich die Preise für Bestandsimmobilien in den einzelnen Bundesländern?
  • Für welche Käufer sind Immobilien als Kapitalanlage interessant?
  • Was unterscheidet eine Bestandsimmobilie als Kapitalanlage von klassischen Kapitalanlagen wie beispielsweise Aktien oder Fonds?

Wie definiert sich eine Bestandsimmobilie?

Fragezeichen Icon

Bei einer Bestandsimmobilie handelt es sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus bei der bereits alle Baumaßnahmen abgeschlossen sind und die Wohnung in der Regel bereits bewohnt ist. Kaufen Sie eine Bestandsimmobilie, müssen Sie weniger Kapital aufwenden, als wenn Sie sich für einen Neubau als Kapitalanlage entscheiden.

In Deutschland gibt es über 18 Millionen Bestandsimmobilien. Erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch mit Ihrer unabhängigen Finanzberatung, welche Immobilien sich als Kapitalanlage eignen und wie sich die Preise in den einzelnen Bundesländern verhalten.

Fragezeichen Icon
Bestandsimmobilie bedeutet, dass bei dem Mehrfamilienhaus in dem sich die Wohnung befindet alle erforderlichen Baumaßnahmen abgeschlossen sind und die Wohnung in der Regel bereits bewohnt ist.

Kaufen Sie eine eine Bestandsimmobilie, müssen Sie weniger Kapital aufwenden, als wenn Sie sich für einen Neubau als Kapitalanlage entscheiden.

In Deutschland gibt es über 18 Millionen Bestandsimmobilien. Erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch mit Ihrer unabhängigen Finanzberatung, welche Immobilien sich als Kapitalanlage eignen und wie sich die Preise in den einzelnen Bundesländern verhalten.

Ihre Bestandsimmobilie als Kapitalanalge

Bestandsimmobilie als Kapitalanalge

Eine Immobilie kaufen und vermieten. Das Prinzip: Der Mieter zahlt das Bankdarlehen indirekt für Sie zurück. Steuerfreier Verkauf der Immobilie nach 10 Jahren möglich (Wertzuwachs ist steuerfrei).

Wer kann das? 

Jeder mit einem Nettoeinkommen von mindestens 2.500€.

 

Die Umsetzung für Sie

Wir begleiten Sie von A-Z durch unsere Berater von Objektauswahl, über  Finanzierung bis hin zur Verwaltung.

Das Ergebnis

Ein wichtiger Baustein für die persönliche Altersvorsorge ist getan. Ein sicheres Investment in Ihre Zukunft mit einer Immobilie als Geldanlage.

 

Für welche Käufer sind Bestandsimmobilien als Kapitalanlage interessant?

Eine Bestandswohnung als Kapitalanlage zu erwerben kann sich zu einer vorteilhaften Investition entwickeln. Denn bei der Anschaffung müssen Sie weniger Kosten einkalkulieren, als wenn Sie sich zu einer Investition in einen Neubau entschließen.

Ob diese Anlagemöglichkeit generell für Sie in Betracht kommt, kann mit einer unabhängigen und kostenlosen Finanzberatung geklärt werden. Neben dem Eigenkapital, das Sie in die Immobilie investieren möchten, spielen noch weitere Faktoren eine Rolle. Hierzu zählt z. B. der Aspekt, dass Sie mit den monatlichen Mieteinnahmen neben Ihrem Gehalt ein zusätzliches Einkommen generieren können. Bestandsimmobilien haben zudem den Vorteil, dass sich anhand von Vergangenheitswerten die Renditemöglichkeiten für die Zukunft prognostizieren lassen.

Ein weiterer positiver Aspekt zeigt sich, wenn Sie die Immobilie später wieder verkaufen möchten. Liegt zwischen der Anschaffung und dem Verkauf der Immobilie ein Zeitraum von mehr als zehn Jahren, ist eine steuerfreie Veräußerung möglich.

Bedenken Sie auf der anderen Seite, dass eine Immobilie – ebenso wie jeder andere materielle Gegenstand – mit der Zeit an Wert verliert. Der Wertverzehr einer Immobilie wird mit der Abschreibung ermittelt. Für diese Abschreibung hat das Steuerrecht zwei Abschreibungsalternativen entwickelt. Wurde die Immobilie nach dem 31. Dezember 1924 hergestellt, gilt ein jährlicher Abschreibungsbetrag von 2 %. Wurde der Bau erst nach diesem Datum errichtet, sieht der Gesetzgeber eine jährliche Abschreibung von 2,5 % vor.

Eine Bestandswohnung als Kapitalanlage zu erwerben kann sich zu einer vorteilhaften Investition entwickeln. Denn bei der Anschaffung müssen Sie weniger Kosten einkalkulieren, als wenn Sie sich zu einer Investition in einen Neubau entschließen.

Ob diese Anlagemöglichkeit generell für Sie in Betracht kommt, kann mit einer unabhängigen und kostenlosen Finanzberatung geklärt werden. Neben dem Eigenkapital, das Sie in die Immobilie investieren möchten, spielen noch weitere Faktoren eine Rolle.

Hierzu zählt z. B. der Aspekt, dass Sie mit den monatlichen Mieteinnahmen neben Ihrem Gehalt ein zusätzliches Einkommen generieren können. Bestandsimmobilien haben zudem den Vorteil, dass sich anhand von Vergangenheitswerten die Renditemöglichkeiten für die Zukunft prognostizieren lassen.

Ein weiterer positiver Aspekt zeigt sich, wenn Sie die Immobilie später wieder verkaufen möchten. Liegt zwischen der Anschaffung und dem Verkauf der Immobilie ein Zeitraum von mehr als zehn Jahren, ist eine steuerfreie Veräußerung möglich.

Bedenken Sie auf der anderen Seite, dass eine Immobilie – ebenso wie jeder andere materielle Gegenstand – mit der Zeit an Wert verliert. Der Wertverzehr einer Immobilie wird mit der Abschreibung ermittelt.

Für diese Abschreibung hat das Steuerrecht zwei Abschreibungsalternativen entwickelt. Wurde die Immobilie nach dem 31. Dezember 1924 hergestellt, gilt ein jährlicher Abschreibungsbetrag von 2 %. Wurde der Bau erst nach diesem Datum errichtet, sieht der Gesetzgeber eine jährliche Abschreibung von 2,5 % vor.

Markus Kaul

Die Immobilie als Investitionsobjekt macht Sie langfristig finanziell unabhängig und verschafft Ihnen damit mehr Möglichkeiten und Freiheiten.

Großzügiges Konzept & Gewinnbringende Renditen!

Unser Wunsch ist es Ihnen viel größeren Nutzen zu bieten als üblich.
Weil das Grundlage unseres Erfolges ist.

Louis Hirschmann

Beim Kauf einer Immobilie geht es um vielmehr als um ein reines Objekt. Es geht um eine nachhaltige Strategie die zu Ihnen passt.

Ihre Vorteile:

Maßgeschneiderte Finanzierung passend zur Ihrer Situation 

Sichere Mieteinnahmen durch exklusive Verwaltung Ihrer Objekte

Exklusive Objekte – Deutschlandweit, die Sie nur bei uns bekommen

Geprüfte Objekte, die Sie nur bei uns bekommen!

Individuelle Investmentstrategie nach Ihren Zielen & Wünschen

Kostenlose Beratung hinsichtlich Immobilien als Kapitalanalge

Musterberechnung

Sie entschließen sich zum Kauf einer Bestandsimmobilie, die Sie als alternative Anlageform nutzen möchten. Nach der zehnjährigen Haltefrist ergibt sich das folgende Szenario:

In dieser Musterberechnung wird von einer Immobilie im Wert von 400.000 EUR ausgegangen.

Bei einer Wertsteigerung von 2 % pro Jahr, erhöht sich der Wert auf 500.000 Euro.

Die Tilgung des Kredits liegt ebenfalls bei 2 % im Jahr.

Den Mieteinnahmen von 1.200 Euro im Monat stehen monatliche Aufwendungen von 130 Euro entgegen. Die Kosten fallen z. B. für die Hausverwaltung, das Anwerben von Mietern oder die Gebäudeversicherung an.

Insgesamt können Sie einen Gewinn von 180.000 Euro nach 10 Jahren erzielen.

Sie bilden echtes Vermögen!

Passt eine Immobilie als Kapitalanlage zu mir?

Immobilien als Kapitalanlage, sei es für den Vermögensaufbau oder zur Altersvorsorge, sind mittlerweile sehr beliebt. Lassen Sie sich von uns kostenlos beraten und passen Sie die Investmentstrategie an Ihre Ziele und Wünsche an.
Unternehmer Icon
Kapitalanlage für Unternehmer
Angestellter Icon
Kapitalanlage für Angestellte
Handwerker Icon
Kapitalanlage für Handwerker
Arzt Icon
Kapitalanlage für Ärzte
Freiberufler Icon

Kapitalanlage für Freiberufler

Selbstständiger Icon

Kapitalanlage für Selbstständige

Wo liegt der Unterschied zwischen einer Wohnung als Kapitalanlage und klassischen Kapitalanlagen wie z.B. Aktien und Fonds?

Wenn Sie eine Kapitalanlage kaufen möchten, bietet Ihnen eine unabhängige Finanzberatung viele Vorteile. Wir informieren Sie z. B. über den Unterschied, der zwischen der Investition in eine Bestandsimmobilie oder einer klassischen Anlageform besteht.

Die Kapitalanlage als Immobilie bietet Ihnen eine solide Alternative im Vergleich zur Investition in eine klassische Anlage. Im Gegensatz zur Geldanlage in Aktien oder Gold haben Sie sich mit einer Eigentumswohnung als Kapitalanlage für eine Anlageform mit verschwindend geringem Risiko entschieden.

Gegenüberstellung

Konventionelle Geldanlagen

Sie bekommen Zinsen und Kurswertsteigerungen ausschließlich auf das Geld, das tatsächlich investiert wurde.

Sie investieren 10.000 € und bekommen eben auch nur einen Wert 10.000 €.

Beispielsweise Aktienfonds:

  • Sie investieren 80 € monatlich.
  • Nach einem Jahr haben Sie 960 € angespart.
  • Sie bekommen eine Rendite von 10 %.
  • Nach einem Jahr haben Sie einen Wertzuwachs von 96 €.

    Immobilien

    Die Wertsteigerung findet nicht auf die investierten 10.000 €, sondern auf den Wert von z.B. 100.000 € der Immobilie statt.

    Sie investieren 10.000€ und bekommen sofort einen Wert von 100.000 €.

    Immobilie:

    • Sie investieren 10.000 €.
    • Sie bekommen einen Wert von 100.000 € sofort.
    • Se haben mindestens 1 % Wertsteigerung pro Jahr.
    • Sie haben mindestens einen Wertzuwachs von 1.000 €.

    Mit einer konventionellen Geldanlage hat man die 100.000 € erst nach 30 Jahren.

    Die Wertsteigerung findet nicht auf die investierten 80 € pro Monat, sondern auf die 100.000 € der Immobilie statt.

    Sie möchten sich ausführlich über Immobilien als Kapitalanlage informieren? Gerne beraten wir Sie vor Ort (150 Kilometer Umkreis von München).

    Ihre Anfragen nehmen wir  telefonisch, per E-Mail, WhatsApp oder Video Call entgegen. Diese Beratung ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

    Markus Kaul & Louis Hirschmann

    Mit uns wird Ihr Kauf zu einem unvergesslichen Moment.

    Ganzheitliche Beratung bedeutet, Ihnen eine individuelle und zu ihrer Lebenssituation passende Strategie mit an die Hand zu geben, die langfristig funktioniert. Nachhaltiger Kauf bedeutet sich mit der Abschlussentscheidung nachhaltig wohl zu fühlen. Diese Zufriedenheit für Sie zu erreichen macht uns aus.

    Eine zielführende und individuelle Beratung sehen wir als Basis unserer Zusammenarbeit. Das Vertrauen zueinander braucht die Achtung voreinander. Das ist unser Motto.

    Warum Sie uns vertrauen können:

    Hirschmann Kaul Bewertungen

    Transaktions-Volumen in (Mio. €)

    Verkaufte Kapitalanlagen

    Kunden-Anfragen

    JETZT BERATUNG SICHERN

    Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit Sie von uns eine kostenlose Strategieberatung erhalten können. Ihre Kontaktinformationen werden vertraulich behandelt.

    Datenschutz*

    FAQ – Häufig gestellte Fragen

    Wann lohnt sich der Kauf einer Immobilie als Kapitalanlage?

    Aufgrund ihrer Wertstabilität sind Immobilien für viele Menschen eine sehr beliebte Kapitalanlage und werden liebevoll als „Betongold“ bezeichnet. Warum es sich lohnt, in Immobilien zu investieren, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

    Sind Immobilien eine gute Kapitalanlage?
    Eine Bestandsimmobilie kaufen bringt Vorteile. Denn Häuser und Wohnungen gelten – im Vergleich zu einer Investition in Gold oder Aktien – als wertbeständige Kapitalanlage. Mit den erzielten Mieteinnahmen können Sie ein zusätzliches Einkommen generieren.
    Worauf muss ein Anleger bei der Anschaffung einer Immobilie als Kapitalanlage achten?
    Damit Sie als Anleger lange von einer Bestandsimmobilie als Kapitalanlage profitieren können, sollten vor der Unterzeichnung des Kaufvertrags einige wichtige Punkte bedacht werden. Lassen Sie sich durch uns über die Aspekte beim Immobilienkauf beraten.
    Warum spricht man bei Bestandsimmobilien von einem besonders transparenten Investment?
    Bestandsimmobilien sind deshalb sehr transparent da alle Vergangenheitswerte, die die Immobilie betreffen vorhanden und jeder Zeit einsehbar sind. Sie kennen die Mieten, Sie kennen die Verwaltungskosten und Sie wissen welche Reparaturen bereits durchgeführt wurden oder geplant sind.
    Gibt es bereits zu Beginn des Investments die ersten Mieteinnahmen?
    In der Regel sind die Objekte bereits vermietet und Sie erhalten sofort die ersten Mieteinnahmen.
    Hirschmann Kaul Bewertungen